Auch in diesem Jahr gibt es in den beiden Wochen vor dem CSD ein umfangreiches Kulturprogramm, dass der CSD Kiel e.V. mit verbundenen Verbänden und Initiativen in Kiel zusammengestellt hat.

 

Mittwoch, 28. Juni 2017

- CSD-Kinofilm "Moonlight" um 20:00 Uhr im Traum GmbH Kino, Grasweg 19

Donnerstag, 29. Juni 2017

- Kanu-Tour auf der Eider mit der Regenbogen Sportgruppe, Treffpunkt ist der Exerzierplatz in Kiel, 18:30 Uhr

Freitag, 30. Juni 2017

- 80er/90er - Party ab 20:00 Uhr in der Harlekin-Bar in der Kirchhofallee 38 - Eintritt frei!

Samstag, 01. Juli 2017

- "Schlager trifft auf NDW-Party" ab 20:00 Uhr in der Harlekin-Bar in der Kirchhofallee 38 - Eintritt frei!

- "Queere Eskalation - Volume 2" ab 22:00 Uhr im subrosa in der Elisabethstraße 25 - Eintritt frei!

Montag, 03. Juli 2017

- CSD-Kinofilm "Stonewall" (OV) um 18:00 Uhr im Studio Filmtheater in der Wilhelmonenstraße 10

Dienstag, 04. Juli 2017

- Eröffnung der Kieler CSD-Wochen beim CSD-Empfang im Rathaus der Landeshauptstadt Kiel um 18:00 Uhr

Donnerstag, 06. Juli 2017

- Grillen am Falckensteiner Strand mit der Regenbogen Sportgruppe, Treffpunkt ist der Exerzierplatz in Kiel, 18:30 Uhr

- CSd-Kinofilm "Stonewall" um 20:30 Uhr im Kommunalen Kino in der Pumpe, Haßstraße 22

Freitag, 07. Juli 2017

-CSD-Kinofilm "Stonewall" um 20:00 Uhr im Traum GmbH Kino, Grasweg 19

Samstag, 08. Juli 2017

CSD 2017: - Start der Demonstration ist um 12:00 Uhr auf dem Asmus-Bremer-Platz in Kiel

                     - Demo-Abschlusskundgebung um 13:30 Uhr auf dem Asmus-Bremer-Platz in Kiel mit anschließendem Straßenfest

                     - CSD-Abschlussparty ab 23:00 Uhr in der Pumpe in KIel

Sonntag, 09.Juli 2017

- CSD-Abschlussgottesdienst um 17:00 Uhr in der Kirche St. Nikolai am Alten Markt in Kiel

 


 

CSD-Straßenfest

 

Am 08.07.2017 wird das Straßenfest des 20. Christopher Street Day in Kiel um 13:30 Uhr auf dem Asmus-Bremer-Platz stattfinden. Wir auch im letzten Jahr konnten wir ein buntes Programm für Euch zur Verfügung stellen und haben uns besondere Gäste auf die CSD-Bühne eingeladen.

Zuallererst ist hierbei „Esther Filly Ridstyle“ zu nennen. Sie wurde von den Medien als „Die Soulstimme und Neuentdeckung Deutschlands“ betitelt. Die in Hamburg geborene Sängerin und erfolgreiche Songwriterin Esther Filly hat nicht nur einen außerordentlichen Wiedererkennungswert, sondern auch enorme Bühnenpräsenz. Damit ist die Künstlerin aktuell in aller Munde. Mit dem charakteristischen Klang ihrer einzigartigen Contra-Alt Stimme, ihrer puren Lebensfreude und charismatischen Art singt sich die bekannte Entertainerin mittlerweile weltweit in die Herzen der Menschen und bleibt jedem Zuhörer unvergessen.  Esther Filly verschreibt sich nicht nur in ihren eigenen Songs dem Soul oder dem „Ridstyle“, denn so wird ihre Musik genannt, sie mischt ihr Programm, aus voller Leidenschaft zur Soulmusik, mit den Hits von Dinah Washington, James Brown, Otis Redding, Etta James u.v.m. Sie klingen erstaunlich, wenn sie von Esther Filly neu interpretiert werden. Die große Verbundenheit mit der Musik von Amy Winehouse machte Esther Filly zur 3-fachen Preisträgerin für den besten Tribute Live Act Deutschlands 2012. Sie liebt die Musik, die Menschen und das Leben, das kann man hören und sehen, wenn „Esther Filly Ridstyle“ auf der Bühne steht. Schaut auch hier vorbei: www.esther-filly.de

 

Außerdem versprechen uns "The Metafiction Cabaret" aus Berlin unter dem Motto “Zusammen sind wir bunt“ den Wahnsinn der Hauptstadt auf den Kieler CSD zu bringen. Gemeinsam mit euch feiern die Freaks der Berliner Theater- und Clubszene mit einem Konzert samt legendärer Bühnenshow die Vielfalt. Ambivalente Pianosounds, zügellose Beats, leidenschaftliche Gitarrenriffs und abgründige Stimmen, die sich nach Unvollkommenheit verzehren, laden ein in eine bunte Zwischenwelt, die die Randfiguren und bunten Vögel in die Mitte nimmt und Raum schafft, den eigenen inneren Freak zu entfesseln. In den letzten Jahren begeisterten sie mit ihrer Performance zwischen glimmerndem Rock-Konzert und verruchter Cabaret-Show Zuschauer in ganz Deutschland. Ob auf dem Fusion Festival, oder im Kabarett-Theater Distel, ob Jahrmarkt, Freakshow, oder Zirkus, diese Punk-Cabaret-Band überwindet Konventionen und weckt Begeisterung. Hier erfahrt Ihr mehr über diese bunte Truppe: http://the-metafiction-cabaret.com

 

Darüber hinaus freuen wir uns, Euch mit Helene Nissen eine junge Künstlerin aus unserem schönen Bundesland präsentieren zu können. Bundesweite Bekanntheit erlangte Sie kürzlich durch ihre Teilnahme bei "Unser Song 2017", bei welchem sie das Publikum mit ihren Liedern aus dem Bereich, Soul, Blues und Pop begeistern konnte. https://www.facebook.com/HeleneNissenMusic/

 

Helene Nissen Profilfoto

 

Besonders freuen wir uns auch darüber, dass wir Schwester Bärberella des Ordens der Schwestern der Perpetuellen Indulgenz dafür gewinnen konnten, mit ihrer charmanten spritzigem Auftreten die Moderation des 20. Kieler CSD zu übernehmen. 

 

Neben diesen großen Acts haben wir noch ein paar kleinere Überraschungen für Euch vorbereitet, also seid gespannt.


 

 CSD-Abschlussparty

 

Die CSD Abschlussparty wird am 08.07.2017 in den Räumen des Pumpe e.V. in der Haßstraße 22, 24103 Kiel stattfinden. Der Einlass beginnt um 23:00 Uhr. Bereits auf dem Straßenfest beginnt der Vorverkauf für die Tickets am Stand des CSD Kiel e.V. 

Im oberen Bereich der Pumpe wird für euch DJ Tee Jay aus Hamburg auflegen. Er hat sich auf Electro / Techno spezialisiert. Er verspricht Euch aber, dass er bei der Abschlussparty beweisen wird, dass er ein absoluter Allrounder ist und Euch einen heißen Mix aus Charts, House und RnB um die Ohren fliegen lassen wird. Wie einige von Euch vielleicht wissen, legt er nicht nur auf, sondern veranstaltet in Hamburg auch das MANHATTAN Gay Event.

Im "Roten Salon" der Pumpe wird Euch DJ Sneegel auf einen wilden Ritt durch die ganzen Hits und Klassiker der 80er und 90er führen, die auf keiner Party fehlen dürfen.

 

Wir freuen uns auf Euch!